You Turn The Streets

Media

Parkplätze oder PARK-Plätze?
Die Mobilitäts-Gruppe von Greenpeace-Aachen hat am Global Park(ing) Day letzten Freitag vor dem Elisenbrunnen eine alternative Nutzung von Parkplätzen demonstriert. Die bundesweite Aktion „You Turn The Streets“ zeigte eindrucksvoll, wieviel mehr Lebensqualität in Innenstädten durch eine sinnvolle Raumnutzung möglich ist.

Mobilität ist dabei nicht ausgeschlossen, sondern ausdrücklich gewünscht – nur die Wege der Mobilität müssen nachhaltig umgedacht werden. Den neu entstandenen Raum nutzten begeisterte Passanten für Informationen und Diskussionen rund um das Thema Mobilität. Der Spaß kam bei einem der mitgebrachten Spiele nicht zur kurz. Fahrradfahrer verwendeten die markierten Parkplätze demonstrativ als bewachten Fahrrad-Parkplatz, der in der Aachener Innenstadt leider ansonsten immer noch fehlt. Besuch bekamen wir auch vom ADFC und VCD Aachen.

Dabei wurde auch der Infostand bestaunt: Einen selbstgebauten ausklappbaren Lastenfahrrad-Infostand hatten viele dann doch noch nicht gesehen!

Ihr fragt euch, wie eine nachhaltige Mobilität in den Innenstädten aussehen kann? Hier findet ihr dazu 10 konkrete Maßnahmen: https://www.greenpeace.de/im-Kern-gesund

Tags