Weniger Fleisch in Mensen

Media

Dass der Fleischkonsum einen hohen Einfluss auf Umwelt und Klima hat, ist unumstritten. Gerade der letzte IPCC-Bericht verdeutlicht noch einmal mehr den immensen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Tierprodukten und der drohenden Klimakatastrophe. 

Kein Wandel in Aachener Mensen

In den Mensen der Aachener Universitäten kommen jedoch noch immer täglich mehrere Fleischgerichte auf die Teller – und das, obwohl die Klimakrise präsenter ist denn je! 

Studierende der RWTH Aachen haben nun eine Petition geschaltet, die sich gegen tägliche Fleischgerichte in den Aachener Mensen richtet und den Ersatz tierischer Produkte durch pflanzliche Alternativen wie bspw. Pflanzenmilch oder -sahne fordert.

Jede Stimme zählt!

Unterschreibe noch bis zum 13.11. die Petition und unterstützen Sie eine klimafreundliche Ernährung. Benötigt werden mindestens 2.100 Unterschriften, damit ein gültiges Quorum zusammenkommt.