Urwaldschutz und Grillkohlekauf

Media

Kleiner Holzkohle-Ratgeber für Aachen

Der Frühling ist da und die Grillsaison endlich in Sicht! Doch wie wirkt sich das Grillvergnügen auf unsere Umwelt aus? Und was können Sie tun, um dem entgegen zu wirken?! Klar ist, der Verzicht auf Einweggeschirr schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Außerdem sollte möglichst viel Gemüse und wenig Fisch und Fleisch auf dem Grill landen. Die Massentierhaltung ist für 7% der Treibhausgas-Emissionen in Deutschland verantwortlich und sorgt für eine hohe Nitratbelastung im Grundwasser. Zudem verschwindet alle 3 Sekunden Urwald in Größe eines Fußballfeldes, unter anderem für Tierfutter. Doch beim Grillen fallen Urwälder wie der Amazonas nicht nur unserem Fleischkonsum zum Opfer, leider ist auch in unserer Grillkohle Tropen- oder Urwaldholz zu finden.

Grillkohle aus Urwaldvernichtung

Durch Ihr Kaufverhalten, auch bei Grillkohle, können Sie dazu beitragen, dass der Raubbau an Urwäldern wie dem Amazonas oder z.B.  in der Ukraine gestoppt wird. Deshalb hat Greenpeace Aachen eine Tabelle angefertigt, in der Sie sehen können, welche Grillkohle unbedenklich gekauft werden kann und wo man sie bekommt.

Eine Studie der Stiftung Warentest aus 2019 zeigt, dass 5 von 17 getesteten Holzkohlesäcken Holz aus den Tropen oder Subtropen beinhalten. Oft ist Herkunft und Holzart nicht an den Säcken abzulesen. Auch Kohle ohne Tropenholz kann Holz aus ukrainischem Urwald enthalten. Durch Rodung und Raubbau wird in der Ukraine einer der letzten Urwälder Europas zerstört.
Die Studie der Stiftung Warentest bestätigt einen erschreckenden Trend. Auch eine Studie von WWF und dem NDR erklärt, dass 2018 in 42% der Grillkohle Tropenholz gefunden wurde.

Nach Angaben des WWF hat 2020 die Abholzung von Regenwäldern Weltweit stark zugenommen (150% im Vergleich zu 2017 bis 2019 ). Der Regenwald spielt jedoch eine wichtige Rolle beim Klimaschutz, da er klimaschädliches CO2 bindet, das sich bereits in der Atmosphäre befindet.

Unser Grillkohle-Ratgeber mit wichtigen Tipps für ein tropenholzfreies Grillerlebnis

Durch Ihr Kaufverhalten, auch bei Grillkohle, können Sie dazu beitragen, dass der Raubbau in Urwäldern (Amazonas, Zentralafrika, Indonesien), aber auch zum Beispiel in der Ukraine gestoppt wird. Greenpeace Aachen hat einen

zusammengestellt, in dem Sie sehen können, welche Grillkohle wo in Aachen unbedenklich gekauft werden kann. Alternativ können Sie auch gerne in unsere kompakte hineinschauen.