Gorleben

Wir informieren auf dem Aachener Markt über die Gefahr der Trinkwasserverseuchung am geplanten Atommülllager Gorleben. Passanten schickten 80 Protestbriefe an die Bundestagsabgeordneten mit der Forderung, endlich die alternative Endlagersuche voranzutreiben.