Gemeinsam gegen Plastikmüll

Media

Gemeinsam gegen Plastikmüll

Am 19. März haben wir zusammen mit Bürgern der Region die Wurm-Wildnis bei Herzogenrath entmüllt. Der Anteil an Plastikmüll war bemerkenswert! So kamen Autoreifen, Rollersitze und Rohre zum Vorschein, aber auch viele Plastiktüten und Verpackungen, ganz oder im Laufe von Jahren schon in kleine Bestandteile zerfallen. „Ist das Deins?“ fragten wir anschließend an der Citykirche St. Nikolaus die Passanten mit Blick auf den gesammelten Plastikmüll, den wir dort präsentierten. Sie staunten, wieviel Plastik wir in knapp 4 Stunden Sammelaktion zusammen getragen haben, und setzten sich gern gemeinsam mit Greenpeace für den Schutz der Meere ein. Das können auch Sie mit Unterzeichnung der Petition unter www.greenpeace.de/wellemachen!

So waren in insgesamt 65 Städten Greenpeace-Ehrenamtliche zusammen mit Unterstützern unterwegs und säuberten Strände, Seen und Flüsse von Plastikmüll. Plastik ist nicht nur ein lokales Problem: Bis zu 13 Millionen Tonnen Plastikabfälle gelangen jedes Jahr weltweit alleine von Land aus ins Meer. Plastik baut sich kaum natürlich ab, wird von Tieren mit Nahrung verwechselt und treibt als kontinentgroßer Teppich im Meer. Und wir Deutsche sind Europameister im Verbrauch von Plastik.

Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Tags