Bienensterben

Media

Am heutigen Samstag hat Greenpeace Aachen am Holzgraben auf das Bienensterben aufmerksam gemacht und Tipps zum ökologischen Gärtnern verteilt. Bei schönstem Maiwetter konnten wir viele Gespräche darüber führen, wie jeder Blumenfreund und jede Blumenfreundin Bienen, Hummeln und Schmetterlinge mit einfachen Mitteln unterstützen kann. Dazu gab es Samen zum Anlegen einer eigenen Wildblumenwiese im Garten oder auf dem Balkon. Etwa 150 Samentütchen und 250 Flyer wurden verteilt und werden hoffentlich zu einem Erblühen der Aachener Gärten beitragen.

Besonders schön war es für uns, zu hören, dass viele Aachener im Garten bereits komplett auf Gift verzichten und wilde Ecken im Garten belassen, die den verschiedensten Tieren Schutz bieten. Bleibt zu hoffen, dass auch die Politik sich bald daran machen wird, den Gifteinsatz einzuschränken und die ökologische Landwirtschaft zu stärken.