Antarktisbotschafter Tierpark

Media

Bei zum Glück nicht mehr ganz so tropischen Temperaturen haben wir heute morgen einen kleinen Infostand im Tierpark aufgebaut - direkt vor dem Gehege der Brillenpinguine, dort, wo der Tierpark schon unser Hinweisschild "Weddellmeer 14.149 km" und die dazugehörige Infotafel aufgestellt hatte.
 
Um 11 Uhr war es dann so weit: im Beisein eines Journalisten und eines Fotografen von AN/AZ und einer Reporterin vom WDR leistete der Direktor des Tierparks, Wolfram Graf-Rudolf, seine Unterschrift unter die Antarktis-Deklaration und ist somit jetzt offizieller Antarktis-Botschafter.
 
Er unterstützt damit unseren Einsatz für ein Meeresschutzgebiet in der Antarktis, über das im Oktober in der CCAMLR, der Antarktisschutzkommission, abgestimmt werden soll. Zudem wird der neue Antarktis-Botschafter auch seine Follower über die sozialen Medien motivieren, die Petition zu unterschreiben.
 
Auch die an diesem Vormittag in den Ferien nicht so zahlreichen Besucher waren überwiegend sehr schnell bereit, sich an unserer Unterschriftenaktion zu beteiligen. Und zahlreiche Kinder freuten sich über die bunten Sticker, die unsere Botschaft "Schützt die Antarktis" hoffentlich noch weiter verbreiten werden.
 
Sie können sich mit Ihrer Unterschrift auch hier beteiligen: https://www.greenpeace.de/kampagnen/antarktis

Weiterführende Links

Beitrag des Tierparks auf Facebook

Tags