Protestaktion zu Stickoxiden

Media

Wir haben heute die Aachener*innen gefragt, wie man die Luft in der Stadt verbessern kann. Anlass für diese Umfrage sind vor allem die hohen Stickoxidwerte, die von der EU festgelegte Grenze wird auch in Aachen regelmäßig überschritten. Neben einigen tollen Ideen, wie ein Fahrrad-Parkhaus an den Bahnhöfen, mehr Fahrradwege, Dieselverbot in Aachen, mehr Park and Ride Zonen und einige mehr, haben ca. 150 Personen an unserer Umfrage teilgenommen. Mehr als ein Viertel der Aachener*innen sprach sich für eine autofreie Innenstadt aus.

Vorfahrt für Fußgänger und Radfahrer bekam 38 Punkte und belegt damit Platz 2 der Wünsche. Mehr Räume für Menschen statt für Autos forderten 35 Personen, 27 Punkte gingen an einen kostenlosen ÖVNP in der Innenstadt. Nur 14 Punkte bekam das Tempolimit für die Autofahrer. Es war ein schöner interaktiver Stand, der viel Zuspruch gefunden hat. 

Tags